Controlling

Was macht die Abteilung Controlling eigentlich?

Das Controlling übernimmt die Aufbereitung vertriebsrelevanter Daten und die Erstellung von entscheider- und nutzerorientierten Analysen und Reports und sorgt so für eine effektive Unternehmens- und Vertriebssteuerung. Zu den grundlegenden Aufgaben gehören:

  • Ständige Überwachung aller Unternehmenskennzahlen
  • Beratungs- und Berichtsfunktion gegenüber der Geschäfts- und Vertriebsleitung
  • Beschaffung, Aufbereitung und Auswertungen von Vertriebsdaten
  • Erstellung von Standard- und Ad-hoc-Berichten sowie diverser Analysen
  • Automatisierung und Weiterentwicklung von Tools, Schnittstellen und Reports

Wie trägt das Controlling zum Unternehmenserfolg bei?

Durch die zielgerichtete Aufbereitung von Informationen werden Entscheidungen vorbereitet und koordiniert, die dann durch die Vertriebs- und Geschäftsleitung umgesetzt werden. Idealerweise gelingt es Planabweichungen frühzeitig zu erkennen und geeignete Korrekturmaßnahmen einzuleiten.

Listen und Auswertungen

Wie sieht ein klassischer Tagesablauf eines Mitarbeiters im Controlling aus?

Morgens werden tagesaktuelle Vertriebsdaten und andere Kennzahlen aufbereitet, analysiert und bspw. an die Vertriebsleitung verschickt. Im weiteren Tagesverlaufen werden unterschiedlichste Auswertungen und Analysen erstellt, z.B.: Reklamationsstatistik, Lagerleistung oder Deckungsbeitragsrechnung. Regelmäßige Reportingtermine mit den Divisionsmanagern und der Geschäftsleitung gehören ebenfalls zu einem klassischen Tagesablauf.

Was muss ein Mitarbeiter mitbringen, um im Controlling erfolgreich zu sein?

Ein Controller sollte neben betriebswirtschaftlichen Know-How und Excel-Kenntnissen auch einige persönliche Voraussetzungen mitbringen. Selbstverständlich zählt auch ein guter Umgang mit Zahlen dazu sowie die Fähigkeit des analytischen Denkens und der ausgereiften kommunikative Fähigkeiten.

40

individuelle Auswertungen pro Monat

10

Reportingtermine je Monat

1800

Tourenplanungen im Jahr

Erfahre mehr über deine neuen Arbeitskollegen